Astro   • Astronomie •

< Astronomie


> Intro

> Drachen

> Kompass 1

> Kompass 2

> Schachtel

> Ring

> Armreif

• Muschel

> Medaillon

> Kugel

> Äquatorial


 

— Tragbare Sonnenuhren: Muschel —

Mit der kleinen Muschel kann die Wahre Ortszeit auf etwa 15 Minuten genau bestimmt werden. Die Muschel wird so in die Sonne gedreht, dass diese durch das am oberen Teil angebrachte Ör scheint und die helle Metallfläche anstrahlt. Dann wird die Muschel leicht gekippt, so dass der Pendelfaden auf die Skala zu liegen kommt. Beim Kreuzpunkt des Lotes mit dem Datum kann die Zeit abgelesen werden.

«Die gute alte Zeit» – so gut kann sie nun auch nicht gewesen sein. Die Inschrift CARPE DIEM (nütze den Tag) verursachte wohl bei jeder Benutzung der Sonnenuhr Schuldgefühle und Stress. Ich aber sage euch: tempora tempore tempera.

Muschel
 
  © 2004 - 2017 by Horo Wernli.